Kinostart: 19. Dezember 2013 – Mädchen gehen mit Jungs aus – das stellt die 15-jährige Adèle zunächst nicht in Frage. Doch das ändert sich schlagartig, als sie Emma trifft. Die Künstlerin mit den blauen Haaren lässt sie ungeahnte Sehnsüchte entdecken, bringt sie dazu sich selbst zu finden, als Frau und als Erwachsene.

Atemberaubend, intensiv und hautnah erzählt Abdellatif Kechiche (Couscous mit Fisch) in BLAU IST EINE WARME FARBE diese universelle Liebesgeschichte.

Mit der Goldenen Palme von Cannes zeichnete Jury-Präsident Steven Spielberg nicht nur den Film als Meisterwerk aus, sondern verlieh sie erstmalig auch an die beiden Hauptdarstellerinnen für ihre grandiose schauspielerische Leistung.

Amazon VoD - Den ganzen Film - jetzt online anschauen oder downloaden

Für Deine Sammlung: DVD, Blu-ray`s und Download:





Blau ist eine warme Farbe

Blau ist eine warme Farbe

Pressenotiz

Lange Zeit hat es kein Film mehr geschafft Publikum und Journalisten bei einem großen internationalen Filmfestival derart zu überraschen und in Begeisterung zu versetzen wie im Mai 2013 in Cannes Abdellatif Kechiches BLAU IST EINE WARME FARBE (La vie d’Adèle – chapitres 1&2) mit seinen beiden umwerfenden Hauptdarstellerinnen Léa Seydoux und Adèle Exarchopoulos. Folgerichtig gewann der „hochverdienter Sieger der Herzen und herausragender Liebling der Kritiker.“ (Spiegel Online) daraufhin die Goldene Palme und später die Auszeichnung „Bester Film des Jahres 2013“ der internationalen Kritikervereinigung FIPRESCI sowie zwei Nominierungen für den europäischen Filmpreis (EFA) in den Kategorien „Bester Film“ und „Bester Regisseur“.

Blau ist eine warme Farbe - Léa Seydoux

Blau ist eine warme Farbe – Léa Seydoux



Frau sucht FrauFrau sucht Frau 468x60

Kechiche erzählt mit einfachen filmischen Mitteln pur, direkt und mit einer dynamischen, fließenden Kamera aus dem Leben der jungen Adèle (Adèle Exarchopoulos) und ihrer großen Liebe, der Künstlerin Emma (Léa Seydoux). Diese faszinierende Erzählweise ist so nah und eindringlich, dass der Betrachter jeden Kuss, jedes Schmatzen und Schluchzen wie am eigenen Leib erfährt. Als Teenager beginnt Adèles Geschichte. Vor den Augen der Zuschauer entwickelt sie sich weiter: Die Schülerin wird zur jungen Frau und geht ihren Weg als engagierte Lehrerin an der Seite von Emma. Adèle entdeckt sich, ihre Gefühlswelten, ihre sexuelle Orientierung, ihre Ängste und Sehnsüchte und der Zuschauer ergründet all dies gebannt mit ihr, entdeckt Adèle mit jeder Pore und findet den wohl ergreifendsten und ungewöhnlichsten Liebesfilme der letzten Jahren.

Blau ist eine warme Farbe - Adèle Exarchopoulos

Blau ist eine warme Farbe – Adèle Exarchopoulos

FSK: 16
Filmlänge: 179 Min.
Regie: Abdellatif Kechiche
Drehbuch: Julie Maroh, Ghalya Lacroix
Darsteller: Léa Seydoux, Adèle Exarchopoulos
(c) Alamode Film

Ähnliche Filme

Blau ist eine warme Farbe was last modified: Juli 12th, 2016 by Filmredaktion gutefilmefinden.de

Last updated by at .

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Blau ist eine warme Farbe