Die Liebe in den Zeiten der Cholera ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2007. Regie führte Mike Newell, das Drehbuch schrieb Ronald Harwood anhand des Romans Die Liebe in den Zeiten der Cholera von Gabriel García Márquez aus dem Jahr 1985.

Der Augenblick im Jahre 1879, in dem sich der bettelarme Florentino in die schöne Fermina, Tochter aus reichem Haus, verliebt, soll sein ganzes Leben bestimmen. Fermina lehnt unter dem Druck ihres Vaters seinen Heiratsantrag ab und gibt stattdessen einem Arzt das Jawort. Florentinos Liebe bleibt. Er macht Karriere und steigt auf zum Direktor der Karibischen Flussgesellschaft. 51 Jahre, neun Monate und vier Tage vergehen seit dem Tag, als sich Florentino unsterblich in Fermina verliebte. Erst als ihr Ehemann stirbt, ist für Florentino endlich der Tag gekommen, an dem er seiner Angebeteten noch einmal seine tiefen Gefühle gestehen kann …

jetzt online anschauen Maxdome

Diese wird daraufhin vom Vater zu Verwandten ins Hinterland geschickt, wobei Florentino über die örtliche Telegraphenstation heimlich mit ihr Kontakt hält. Als sie endlich in die Stadt zurückkehrt, erklärt sie Florentino anlässlich einer Begegnung auf dem Markt, ihre Liebe sei beim Wiedersehen plötzlich erloschen und daher (für sie) nur eine Illusion gewesen.

FSK: 6
USA 2007
Filmlänge 133 Minuten
Darsteller: Javier Bardem, Benjamin Bratt, Catalina Sandino Moreno, Hector Elizondo, John Leguizamo, Liev Schreiber, Unax Ugalde, Fernanda Montenegro, Giovanna Mezzogiorno
Regie: Mike Newell
Genre: Drama, Romantik, Literaturverfilmung, Arthouse

Die Liebe in den Zeiten der Cholera was last modified: Juni 11th, 2014 by Filmredaktion gutefilmefinden.de

Last updated by at .

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Die Liebe in den Zeiten der Cholera