Schlagwort-Archive: Homosexualität

Milk

San Francisco, 1972. Harvey Milk und sein Partner Scott Smith haben vom Leben in New York die Nase voll und suchen ihr Glück an der Westküste. Sie eröffnen im Arbeiterviertel Castro einen kleinen Fotoladen: "Castro Cameras". Bald wird das Geschäft als Treffpunkt und Nachrichtenbörse zum Mittelpunkt des Viertels, vor allem dank Harvey Milks herzlichen, überschäumenden...
Mehr lesen

Naked Lunch

Naked Lunch ist ein britisch-kanadischer Spielfilm von David Cronenberg aus dem Jahre 1991. Durch einen Perspektivenwechsel schuf Cronenberg keine Verfilmung des gleichnamigen Kultromans von William S. Burroughs, sondern zeigt dessen (fiktionalisierte) Entstehung. 1953 erschießt der Kammerjäger William Lee im Drogenrausch seine Frau. Nach der Tat flüchtet er sich in die Scheinwelt der „Interzone“ in Tanger. Umgeben...
Mehr lesen

Die Frau meiner Träume – Lesbische Kurzfilme

Traumfrauen gibt es überall: in den Straßen, den öffentlichen Verkehrsmitteln, in der Hotellobby, im Football-Team und im bürgerlichen Wohnzimmer. Manche will erobert werden, andere hat man schon erobert und man muss aufpassen, dass man sie nicht wieder verliert. Acht traumhafte kurze Filme lassen Fantasien wahr werden und holen die größten Sehnsüchte und die für unmöglich...
Mehr lesen

Blau ist eine warme Farbe

Kinostart: 19. Dezember 2013 - Mädchen gehen mit Jungs aus – das stellt die 15-jährige Adèle zunächst nicht in Frage. Doch das ändert sich schlagartig, als sie Emma trifft. Die Künstlerin mit den blauen Haaren lässt sie ungeahnte Sehnsüchte entdecken, bringt sie dazu sich selbst zu finden, als Frau und als Erwachsene. Atemberaubend, intensiv und hautnah...
Mehr lesen

Brokeback Mountain

Brokeback Mountain ist ein Filmdrama von Regisseur Ang Lee aus dem Jahr 2005. Der Film erzählt den Verlauf einer homosexuellen Liebesbeziehung zweier Cowboys während eines Zeitraums von etwa 20 Jahren, basierend auf der erstmals 1997 veröffentlichten Kurzgeschichte Brokeback Mountain der Schriftstellerin Annie Proulx. Der etwa neunzehnjährige Ennis del Mar nimmt im Frühjahr 1963 eine Stelle bei einem...
Mehr lesen

Concussion – Leichte Erschütterung

Kinostart 05.12. 2013 Debütfilm von Stacie Passon, uraufgeführt in Sundance und ausgezeichnet mit dem TEDDY-Jury Award., ist ein doppelbödiges Drama über eine lesbische Midlife-Crisis. Durch Zufall stößt Abby auf einen Sexdienst von Frauen für Frauen, bei dem sie erst Kundin und dann Anbieterin wird. Plotzlich befindet sich Abby in zwei unvereinbaren Welten, was spätestens dann skurrile Ausmaße...
Mehr lesen

Last updated by at .

Concussion – Leichte Erschütterung