Schlagwort-Archive: Til Schweiger

Vier gegen die Bank

Boxer Chris (Til Schweiger), der abgehalfterte Schauspieler Peter (Jan Josef Liefers) und der exzentrische Werbespezialist Max (Matthias Schweighöfer) haben lange gespart – für ihren Lebenstraum, für die Zukunft! Zu dumm nur, dass Bankdirektor Schumacher ausgerechnet ihre drei Investmentkonten böswillig in den Totalverlust rasseln lässt, um so den neurotischen Anlageberater Tobias (Michael Bully Herbig) loszuwerden. Plötzlich...
Mehr lesen

Til Schweiger – Filme – Vita

Tilman Valentin Schweiger wurde am 19. Dezember 1963 in Freiburg geboren. Er studierte zunächst Germanistik und wollte Lehrer werden, besuchte dann die Schauspielschule in Köln, sammelte erste Bühnenerfahrungen und übernahm 1991 die Rolle des Jo Zenker in der Kultserie „Lindenstraße“. Fernsehrollen spielte er in der populären Serie „Die Kommissarin“, in „Lemgo“, „Adrenalin“, „Das Mädchen Rosemarie“...
Mehr lesen

Honig im Kopf

„Honig im Kopf“ erzählt die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elfjährigen Tilda (Emma Schweiger) und ihrem Großvater Amandus (Dieter Hallervorden). Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben im Hause seines Sohnes Niko (Til Schweiger) nicht mehr alleine klar. Obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald...
Mehr lesen

Männerherzen 2 – und die ganz ganz große Liebe

Männerherzen - und die ganz ganz große Liebe ist eine deutsche Filmkomödie von Simon Verhoeven aus dem Jahr 2011. Die Produktion ist eine Fortsetzung von Verhoevens Film Männerherzen aus dem Jahr 2009 und erzählt wie auch schon sein Vorgänger von einer Clique unterschiedlicher Berliner Männertypen, deren Arbeits- und Liebesleben etwaig miteinander verknüpft sind und die...
Mehr lesen

Männerherzen

Männerherzen ist eine deutsche Filmkomödie von Simon Verhoeven aus dem Jahr 2009. Der episodische Ensemblefilm nach einem Drehbuch Verhoevens handelt von einer Reihe unterschiedlicher Männertypen aus Berlin, deren Arbeitsalltag und Liebesleben unweigerlich miteinander verknüpft sind, und wurde mitunter von Verhoevens eigenen Erlebnissen als auch denen seines Freundeskreises inspiriert. Im Sportstudio Fitnessworld in Berlin trainieren fünf ganz...
Mehr lesen

Keinohrhasen

Keinohrhasen ist eine deutsche Liebeskomödie von Til Schweiger, der auch eine der Hauptrollen spielt. Ludo Decker ist ein Berliner Boulevardreporter und täglich mit Fotograf Moritz unterwegs, um Prominente für die Tageszeitung „Das Blatt“ zu beobachten. Dies nutzt er auch gern für flüchtige Sexkontakte. Bei einem Interview mit Jürgen Vogel werden sie von diesem jedoch mit einer...
Mehr lesen

Zweiohrküken

Zweiohrküken ist eine deutsche Liebeskomödie von Til Schweiger, in der er auch eine der Hauptrollen spielt. Der mit dem Prädikat „Wertvoll“ der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) ausgezeichnete Film lief seit dem 3. Dezember 2009 in den deutschen Kinos und ist die Fortsetzung des ebenfalls von Til Schweiger produzierten Films Keinohrhasen. Zum Film erschien am...
Mehr lesen

Inglourious Basterds

1941: Der Hof des Milchbauern Perrier LaPadite wird von Hans Landa, einem „Oberst der SS“, einer Inspektion unterzogen. Der auf das Auffinden von versteckt gehaltenen Juden spezialisierte Landa vermutet, dass der Bauer die seit der deutschen Machtübernahme in Frankreich verschwundene jüdische Familie Dreyfus − Milchbauern aus der Nachbarschaft − versteckt. In einem zunächst sehr höflichen,...
Mehr lesen

Kokowääh 2

Kokowääh 2 ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2013 und die Fortsetzung des Filmes Kokowääh. Wie im ersten Teil fungiert Til Schweiger als Regisseur, Hauptdarsteller, Produzent Zwei Jahre sind vergangen, seitdem Henry, Katharina, Tristan und Magdalena eine Patchwork-Familie geworden sind. Der Alltag ist eingekehrt und doch bricht das Chaos aus. Henry beginnt eine Karriere als Filmproduzent....
Mehr lesen

Last updated by at .

Kokowääh 2